Pfingstochsen-Radtour rund um Amöneburg

Geradelt wird zunächst zum neuen Wasserbüffelprojekt im Bekassinenloch, dann weiter zum Arlle, durch den Ebsdorfergrund bis Hachborn (kleine Rast). In Richtung Ebsdorf gibt es ein Heckrinder-Projekt zu entdecken. Auch das Weideprojekt im Arzbachtal wird aufgesucht, bevor es über Kleinseelheim und Radenhausen zurück zur Brücker Mühle geht.

Treffpunkt: 10:30 Uhr Brücker Mühle, Rückkehr etwa 16 Uhr. Streckenlänge ca. 30 km, nur wenige kleine Steigungen. Tourleitung Roland Schmidt.

Jungpflanzen für Gemüse und Kräuter in der Marburger Region

In Zeiten der Corona-Pandemie fallen 2020 alle Gartenmärkte im Landkreis Marburg-Biedenkopf aus. An folgenden Orten in der Marburger Region werden jetzt Jungpflanzen für Gemüse und Kräuter aus ökologischem Anbau angeboten:

  • Auf dem Wochenmarkt in der Frankfurter Straße mittwochs und samstags:
    – Bio-Obst- und Gemüsestand von Harry und Margret Kull aus Dreihausen. Vielfältiges Angebot an Jungpflanzen für Gemüse.
    – Bio-Obst- und Gemüsestand von Carmen Gaus-Staubitz aus Wittelsberg. Vielfältiges Angebot an Jungpflanzen für Gemüse. Auch ab Hofverkauf, Moischter Straße 2 (Mo-Sa 15-19 Uhr).
    – Wittgensteiner Staudengärtnerei von Lars Kroh aus Bad Berleburg-Arfeld. Vielfältiges Angebot an Kräutern und Stauden.
  • Biohof Böhm in Bauerbach, Wickegarten 6 ab Fr 1. Mai Tomatenpflanzen in vielen Farben und Formen, Größen und Geschmäckern und Formen, Größen und Geschmäckern sowie große Auswahl an Gemüse- und Kräuter-Jungpflanzen. Hofladen zu Tageslichtzeiten geöffnet.
  • Biolandhof “Caspersch” in Damm, Fronhäuserstr. 12,  bieten ein vielfältiges Angebot an Jungpflanzen für Salat und Gemüse. Hofladen geöffnet Di und Fr 10:00-18:30 Uhr sowie Sa 10:00-15:00 Uhr.
  • Das neue Gärtnereiprojekt „Petersilie“ in Oberweimar verkauft ein großes Sortiment an Jungpflanzen (Gemüse aller Art, Kräuter, Sommerblumen u.a.) ab Gärtnerei (Germershäuser Str. 51, 35096 Weimar) Di–Fr 13–17 Uhr. Vor einem Besuch dort bitte telefonisch anmelden bei Joana Ernst, Tel 0163 1348527.
  • Rebecca Puts und Attila Lindner verkaufen ausnahmsweise ihre Pflanzen in Albshausen, Krautstrasse 1, ab Hof: Sommerblumen, Tomaten, Paprika, Kräuter und einige Stauden. Sie bitten um Voranmeldung unter Tel 06425 1719.

Suppen im Glas von Blé Noir

Auf den Spuren von Bulljong eröffnet Blé Noir eine neue Ära der Suppen und Fertiggerichte. Die Suppen und Speisen werden in gewohnter Qualität zubereitet und sofort eingeweckt.
Klassiker, wie Chili con carne, veganes Chili, Mitternachtssuppe, Dalsuppe, Erbseneintopf mit Speck, Gulaschsuppe oder Chana Masala kommen im 1/2 l Glas zurück.
Die Gerichte können täglich von 12:30–17.30 Uhr zum Mitnehmen gekauft werden: Lingelgasse 10, Marburg, Tel 0177 166 0 166 oder info@ble-noir.de.

Hier findet ihr weitere Lieferdienste für Essen in Marburg.