Genossenschaften – in Schönstadt und anderswo

Du befindest dich hier Home  > Gemeinsam tun  > Organisationen (GT) >  Genossenschaften – in Schönstadt und anderswo
Bild

Einer für alle und alle für einen  – nach diesem Motto gründete Friedrich Wilhelm Raffeisen vor mehr als 150 Jahren die ersten deutschen Genossenschaften (Video). Heute ist diese Idee immaterielles Kulturerbe der UNESCO und aktueller denn je, weil so – z.B. Bürger bei der Energiewende mitwirken und mitverdienen können. Derzeit wird in Deutschland beinahe jeden zweiten Tag eine Bürger-Energie-Genossenschaft gegründet!

Nahwärme Schönstadt eG
Auch in Schönstadt, einem Ortsteil von Cölbe, haben sich Bürger zusammengetan (Bild) und eine Genossenschaft gegründet, um die ungenutzte Abwärme eines nahen Holzkraftwerks in ein Nahwärmenetz zu leiten und so ihre Häuser mit Wärme zu versorgen. Ein Projektteam von Schönstädtern hat mit viel Kompetenz, Leidenschaft und Ausdauer in zweieinhalbjähriger Arbeit das Vorhaben zum Erfolg geführt. 3/4 der Liegenschaften sind heute ans Nahwärmenetz angeschlossen und so werden jährlich 600.000 Liter Heizöl und 150.000 kwh Nachtspeicherstrom ersetzt!  mehr…

Dorfgasthaus “dasrößle”
Die Dorfbewohner in Todtnau-Gschwend im Südschwarzwald haben ihren Gasthof aus dem Dornröschenschlaf geholt. Heute wird das “Rössle” als genossenschaftlicher Dorfgasthof mit Gästezimmern betrieben und ist wieder Treffpunkt im Dorf. mehr…

Der Löwen-Laden
Bürger aus der Tübinger Altstadt haben sich zusammengetan, eine Genossenschaft gegründet und gemeinsam auf 150 m² ein Lebensmittelgeschäft, den Löwen-Laden, eingerichtet. In Baden-Württemberg gibt es inzwischen über 100 Genossenschaftsläden.

Seniorengenossenschaften
Hierbei handelt es sich um Zusammenschlüsse von Menschen, die nach dem genossenschaftlichen Prinzip der „Hilfe auf Gegenseitigkeit“ Unterstützung im Alltag für ältere Menschen anbieten. mehr…

Drei Beispiele, die zeigen, dass sich Menschen in ganz unterschiedlichen Bereichen gemeinsam auf den Weg machen, um ihr Leben vor Ort zu verbessern. Auf www.genossenschaften.de erfahren Sie wie vielfältig und innovativ die Projekte heutzutage sein können.

Bild: Die Projektgruppe “Nahwärmegenossenschaft Schönstadt” traf sich über zweieinhalb Jahre wöchentlich, um ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen.


Adresse:

Adresse
DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.
Pariser Platz 3
10117 Berlin
Telefon:
030 726220-900
info@dgrv.de
Webseite:
http://www.dgrv.de