Planetenlehrpfad Marburg – die Größe des Sonnensystems erleben

Die astronomischen Dimensionen unseres Sonnensystem können wir uns nur schwer vorstellen von den 6 Milliarden Kilometern zwischen Sonne und Pluto und von der 1 Million Mal größeren Sonne im Vergleich zur Erde!

Auf dem Planetenlehrpfad in Marburg können Sie die Riesenentfernungen und die gewaltigen Größenunterschiede begreifen und erleben. Es ist der erste Planetenweg der Welt für Blinde und Sehende. Die Idee hatte Hans Junker vor mehr als 20 Jahren, damals Lehrer an der Carl Strehl Schule der Deutschen Blindenstudienanstalt, und seine Schüler der Politik-AG waren spontan begeistert und viele andere auch. So konnte die faszinierende Idee schon bald in die Tat umgesetzt werden.

Der Marburger Planetenlehrpfad führt aus Richtung Süden, von der Sonne im Cappeler Feld, entlang des Radweges an der Lahn bis zum Pluto an der Bahnhofsbrücke in Marburg (Karte). Das Sonnensystem wird im Maßstab 1:1 Milliarde auf einer Strecke von 6 km abgebildet, das heißt 1 m im Modell entspricht 1 Million km in der Wirklichkeit, und die Erde schrumpft dabei auf Haselnussgröße. Insgesamt werden 9 Planeten maßstabsgerecht vorgestellt: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto (“Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unsere Neun Planeten”).

Bild: Franz Mozer

Planetenlehrpfad Marburg Startpunkt an der Sonne im Cappeler Feld 35043 Marburg
Google Maps
Adresse
Planetenlehrpfad Marburg Startpunkt an der Sonne im Cappeler Feld 35043 Marburg
Veranstaltungen in der Region