Adventsmarkt in Niederasphe

Ein sehr persönlicher Adventsmarkt, wo man beim Schmaus der regionalen Leckereien aus Backhaus und Forellenteich noch ins Gespräch kommt. Zahlreiche der rund 20 Stände im urigen Pfarrhof oder der gemütlichen Pfarrscheune bieten Selbstgebackenes und -gestricktes für einen guten Zweck an.

Der Frauenkreis überlegt sich immer mal wieder ein paar neue Rezepte wie z.B. Langosch – ein ungarischer Snack aus Hefeteig oder Lippischer Pickert – ein pfannenkuchartiges Gericht mit Schmand, Rübenkraut oder Apfelmus. Die Kräuterfrau Hildegard Herr serviert köstliche Brotwaffeln mit Bärlauch-Tzatziki und leckeres Weihnachtsgebäck aus ihrer Backstube˜.

Zur Abwechslung gibt es hier den Glühwein auch in weiß am Stand des Weingut Semus von der Nahe, das in Niederasphe eine Dependance hat. Es ist das elterliche Weingut von Werner Semus, das heute sein Bruder bewirtschaftet. Süffige Weine zu günstigen Preisen!

Zusammen mit einer Wanderung durch die beruhigende Landschaft rund um Niederasphe und einem Besuch der beeindruckenden Kirche ist das ein sehr geselliger, erlebnisreicher Tag auf dem Land!

Alljährlich am ersten Adventswochenende:
Sa 19:00 Uhr Auftakt zum Advent in der Kirche (Männergesangverein, Posaunen- und Kirchchor sowie Martin Kaiser an der Orgel) mit anschließendem Glühweinabend auf dem Pfarrhof
So 10:30–18:00 Uhr Weihnachtsmarkt vor und auf dem Pfarrhof sowie in der Pfarrscheune.

Weihnachtsmarkt Niederasphe 35117 Münchhausen-Niederasphe
Google Maps
Adresse
Weihnachtsmarkt Niederasphe 35117 Münchhausen-Niederasphe
Veranstaltungen in der Region