Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Amöneburger-Homberger-Wanderwochen 2023

4. Februar - 5. Februar

Die gemeinsamen Wanderwochen der Städte Amöneburg und Homberg (Ohm) zu Beginn des neuen Jahres sind inzwischen schon fast Tradition. An drei Wochenenden Ende Januar und Anfang Februar 2023 wird wieder jeweils eine geführte Wanderung in Homberg (Ohm) und eine in Amöneburg stattfinden.
Genießen Sie bei den Wanderungen aktiv den Winter und entdecken Sie ganz neue Ecken in Amöneburg und Homberg (Ohm). Erleben Sie besondere Glücksmomente, finden Sie unterhaltsame Kinkerlitzchen oder begeben Sie sich auf die Suche nach Gold, Weihrauch und Myrrhe in Amöneburg. Wandern sie bergauf und bergab um Erbenhausen, lauschen Sie Geschichten von einem alten Leuchtturm, den Römern und der Röderburg oder erfahren Sie mehr über die Natur am Hohen Berg in Homberg.
Anmeldungen für die Wanderungen sind ab jetzt jeweils bei der Tourist-Info in Homberg (Ohm) oder bei der Stadtverwaltung Amöneburg möglich:
Stadt Amöneburg, Am Markt 1, 35287 Amöneburg, Tel.: (06422) 9295-33, Birgit.Gruss@hotmail.de, www.amoeneburg.de
Tourist-Info Stadt Homberg (Ohm) in “Der Buchhandlung”, Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg (Ohm), Tel.: (06633) 184-43, tourist-info@homberg.de, www.homberg.de

Samstag, 04. Februar 2023, Homberg (Ohm)
BÄUME, STEINE, WEITE BLICKE

Natur und Erdgeschichte auf dem Hohen Berg / 6 km
Zeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Treff: Wanderportal, Zum Hohen Berg 16
Kosten: 6,50 €/Pers., 3 €/Kind,13 €/Fam. inkl. Umtrunk
Leitung: Harald Theiß
Anm.: Tourist-Information Homberg (Ohm) bis 03. Februar 2023
Themenwanderung mit einer Rast am Naturdenkmal “Dicke Steine”, wo Sie zur Stärkung Kaffee und Kuchen erwarten.

Sonntag, 05. Februar 2023, Amöneburg
GLÜCKSWANDERUNG

Wanderung mit integrierten Glücksstationen / 6 km
Zeit: 11:00 Uhr
Treff: Amöneburg-Rüdigheim am Sportplatz
Kosten: 13 €/Pers. inkl. Verpflegung
Leitung: Birgit Gruß
Anm.: Stadt Amöneburg
Die Glückswanderung startet in Amöneburg-Rüdigheim am Kreuzwarthügel, garantiert dir einzigartige Ausblicke ins Amöneburger Becken und führt in die Schweinsberger Moorlandschaft, eine der letzten Urlandschaften Mitteleuropas. Mit dem Schweinsberger Schloss im Rücken wandern wir weiter über den Damm zum idyllischen kleinen Wehr. Durch die Ohmaue führt der Weg, mit Blick auf die Silhouette der Vulkanstadt Amöneburg, zurück zum Ausgangspunkt.
Glück ist die Summe aus vielen kleinen Dingen. Darum wird es bei diesem ganz besonderen Wandererlebnis unterwegs einige Glücksstationen geben.

Flyer

Details

Beginn:
4. Februar
Ende:
5. Februar
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.amoeneburg.de/seite/de/stadt/065:2915/tn_2915/Winterwanderwochen_2023.html