Zeiteninsel – das Leben von 11.000 Jahren menschlicher Besiedlung entdecken

Der sensationelle Fund von Abdrücken eines jungsteinzeitlichen Langhauses durch einen neugierigen Archäologens, mehrere glückliche Umstände und vielfältiges ehrenamtliches Engagement führen dazu, das in 2024 am Rande von Weimar-Argenstein im Lahntal südlich von Marburg ein einzigartiges, archäologisches Freiluchtmuseum seine Tore öffnen wird.

Zukünftig werden fünf Zeitstationen und das „Insel-Zentrum“ elf Jahrtausende Landschafts- und Kulturgeschichte lebendig werden lassen. Ziele und den Anspruch des Freilichtmuseums haben die Macher*innen in ihrem Manifest „11 Jahrtausende – 11 Ambitionen“ ausgeführt. Bereits jetzt könnt ihr bei zahlreichen Veranstaltungen Vergangenheit(en) hautnah erleben. Erfahrt hier mehr zum Projekt und informiert euch über die Zeiteninsel als außerschulischem Lern- und Erlebnisort.

Museumsgelände: Wenkbacher Straße 16, 35096 Weimar-Argenstein

Bild: Genossenschaft Zeiteninsel

Genossenschaft Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land eG (Postanschrift) c/o Gemeinde Weimar/Lahn Alte Bahnhofstraße 31 35096 Weimar/Lahn
Google Maps
Adresse
Genossenschaft Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land eG (Postanschrift) c/o Gemeinde Weimar/Lahn Alte Bahnhofstraße 31 35096 Weimar/Lahn

Kontakt
Veranstaltungen in der Region