The Gables of Foresters House – Bed and Breakfast im Forsthaus

In verwunschener Lage am Waldrand gelegen ist das Forsthaus als Bed and Breakfast mit seinen fünf Zimmern (4 DZ und 1 EZ) sehr beliebt bei Menschen, die die Ruhe und Naturnähe in einem sehr stilvollen, englischen Ambiente suchen. Ein reichhaltiges Frühstück mit der Auswahl unter 7 Varianten ist im Angebot mit eingeschlossen, gerne auch als Frühstücksbuffet.

Nahe Rauschenberg lädt die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft zu reizvollen Wanderungen ein wie z.B. der Panoramaweg rund um Rauschenberg, die Rotes-Wasser-Tour ab Bracht oder die Himmelsbergtour nahe Kirchhain (Übersicht).

Amöneburg (15 Autominuten), hoch oben auf einem erloschenen Vulkan gelegen, bietet einzigartige Panoramablicke auf dem Mauerrundweg mit anschließender Einkehr in die Cafés „Markt 17” oder „Burgcafé”.

Nach so viel Land(er)leben lockt ein Ausflug in die alte jungebliebene Universitätsstadt Marburg (20 Autominuten). Mit „Dein Plan” und „Deine Spurensuche” könnt ihr euch auf Entdeckungstour machen, um die vielen, spannenden Gesichter dieser mittelalterlichen Stadt kennenzulernen.
Zur Einkehr gibt es ein breites gastronomisches Angebot (Übersicht), von denen ich vier Restaurants besonders empfehlen kann: „Café Barfuß” „Die Sonne”, „Das kleine Restaurant” und „Das Marburger Esszimmer”.

Bild: Tanja Sauer und Thomas Rotarius

The Gables of Foresters House Bed and Breakfast Am Elbesberg 2 35282 Rauschenberg
Google Maps
Adresse
The Gables of Foresters House Bed and Breakfast Am Elbesberg 2 35282 Rauschenberg

Kontakt
Veranstaltungen in der Region