Schäfers Backstuben - eine Leidenschaft für beste Qualität

Du befindest dich hier Home  > Essen und Trinken  > Produzenten  > Brot/Kuchen/Pralinen >  Schäfers Backstuben - eine Leidenschaft für beste Qualität
Bild

Jörg Schmidt, Produktionsleiter bei “Schäfers Backstuben”, ist stolz auf das Bäckerhandwerk. Er bezieht das Brotgetreide von den Bauern der Region und gemahlen wird es in der Hallenberger Mühle in Oberasphe (Weizenmehl in der Pariser Mühle in Kassel). Insgesamt werden vier verschiedene Sauerteigarten verwendet und der Teig bekommt viel Zeit zur Aroma- und Geschmacksbildung – zwischen 12 (Brot) und 36 Stunden (Baguette). Es werden keine Fertig-Backmischungen eingesetzt und Zusatzstoffe nur dort, wo sie als nötig erachtet werden – z.B. bei Brötchen.

Die handwerkliche Qualitätsarbeit wird von Fachleuten honoriert: 2013 erhielt “Schäfers Backstuben” von der Zeitschrift “Der Feinschmecker” die Auszeichnung “Deutschlands beste Bäcker 2013”. Wichtig dafür waren neben der reinen handwerklichen Qualität auch Freundlichkeit und Kompetenz des Verkaufspersonal, die Atmosphäre im Geschäft und das Gesamtsortiment.

Auch die Kunden wissen die handwerkliche Qualitätstarbeit zu schätzen. Als Jörg Schmidt vor 30 Jahren anfing, gab es 3 Geschäfte – heute sind es 51! Im Kontakt mit den Kunden ist “Schäfers Backstuben” auch Transparenz wichtig. Wenn Sie genau über die Inhaltsstoffe Bescheid wissen wollen, können Sie in den Geschäften Listen einsehen und demnächst auch eine Produktdatenbank auf der Webseite. Wenn Sie es darüberhinaus interessiert, wie das Brot gebacken wird, sind Sie herzlich willkommen nach Absprache den Bäckern in der “gläsernen Backstube” über die Schulter zu schauen oder auch selbst ein Brot zu backen und anschließend zu verkosten. Mit Kindern werden Geburtstagsfeiern veranstaltet.


Adresse:

Adresse
Schäfers Backstuben GmbH
Zur Wolfskaute 14
35216 Biedenkopf
GPS:
50.89628, 8.546399999999949
Telefon:
06461 9500 – 0
info@schaefers-backstuben.de
Webseite:
http://www.schaefers-backstuben.de

Haben Sie Anregungen oder Korrekturen? – dann schreiben Sie mir einfach eine Mail an thomas49@rotamedia.de und helfen so mit, diese nicht kommerzielle Seite noch besser zu machen. Vielen Dank. Thomas Rotarius