Jungpflanzen für Gemüse und Kräuter in der Marburger Region

Du befindest dich hier Home  > Waren und Märkte  > Märkte  > Frühlings-/Ostermärkte >  Jungpflanzen für Gemüse und Kräuter in der Marburger Region
Bild

In Zeiten der Corona-Pandemie fallen 2020 alle Gartenmärkte im Landkreis Marburg-Biedenkopf aus. An folgenden Orten in der Marburger Region werden jetzt Jungpflanzen für Gemüse und Kräuter aus ökologischem Anbau angeboten:

  • Auf dem Wochenmarkt in der Frankfurter Straße mittwochs und samstags:
    – Bio-Obst- und Gemüsestand von Harry und Margret Kull aus Dreihausen. Vielfältiges Angebot an Jungpflanzen für Gemüse.
    – Bio-Obst- und Gemüsestand von Carmen Gaus-Staubitz aus Wittelsberg. Vielfältiges Angebot an Jungpflanzen für Gemüse. Auch ab Hofverkauf, Moischter Straße 2 (Mo-Sa 15-19 Uhr).
    – Wittgensteiner Staudengärtnerei von Lars Kroh aus Bad Berleburg-Arfeld. Vielfältiges Angebot an Kräutern und Stauden.
  • Biohof Böhm in Bauerbach, Wickegarten 6 ab Fr 1. Mai Tomatenpflanzen in vielen Farben und Formen, Größen und Geschmäckern und Formen, Größen und Geschmäckern sowie große Auswahl an Gemüse- und Kräuter-Jungpflanzen. Hofladen zu Tageslichtzeiten geöffnet.
  • Biolandhof “Caspersch” in Damm, Fronhäuserstr. 12,  bieten ein vielfältiges Angebot an Jungpflanzen für Salat und Gemüse. Hofladen geöffnet Di und Fr 10:00-18:30 Uhr sowie Sa 10:00-15:00 Uhr.
  • Das neue Gärtnereiprojekt „Petersilie“ in Oberweimar verkauft ein großes Sortiment an Jungpflanzen (Gemüse aller Art, Kräuter, Sommerblumen u.a.) ab Gärtnerei (Germershäuser Str. 51, 35096 Weimar) Di–Fr 13–17 Uhr. Vor einem Besuch dort bitte telefonisch anmelden bei Joana Ernst, Tel 0163 1348527.
  • Rebecca Puts und Attila Lindner verkaufen ausnahmsweise ihre Pflanzen in Albshausen, Krautstrasse 1, ab Hof: Sommerblumen, Tomaten, Paprika, Kräuter und einige Stauden. Sie bitten um Voranmeldung unter Tel 06425 1719.

Haben Sie Anregungen oder Korrekturen? – dann schreiben Sie mir einfach eine Mail an thomas49@rotamedia.de und helfen so mit, diese nicht kommerzielle Seite noch besser zu machen. Vielen Dank. Thomas Rotarius