Das Schneewittchendorf Bergfreiheit über und unter Tage entdecken

Du befindest dich hier Home  > Sich bewegen  > Ausflüge >  Das Schneewittchendorf Bergfreiheit über und unter Tage entdecken
Bild

Über Tage liegt Bergfreiheit schon märchenhaft gelegen im Naturpark Kellerwald an den klaren Wassern des idyllisch mäandrierenden Flusses Urff. Unter Tage ist man erst recht fasziniert, was für eine reiche Industriegeschichte sich hier offenbart.

Ein kulturhistorisch ökologischer Lehrpfad von etwa 5 km Länge stimmt ein in die reizvolle Natur und die spannende Geschichte von Bergfreiheit anhand von 17 Infotafeln (Karte). Vom Wanderparkplatz am Bergwerk gibt es auch einen Zuweg zum sehr abwechslungsreichen Kellerwaldsteig.

Anschließend empfehle ich eine Führung durch das alte Erzbergwerk Bertsch. In den anschaulichen Erzählungen des Führers wird das Leben dieses kleinen Bergbaugebiets aus dem 16. Jahrhundert mit Bergwerk, Eisenhütten, Hammerwerken und Holzkohlenmeilern sehr lebendig. Anschließend lohnt sich ein Besuch im Bergamt Museum.

Wg. der engen Kupfererz-Adern wurden schon Kinder ab 12 Jahren eingesetzt. Als Kopfschutz dienten ihnen lederne Zipfelmützen ausgestopft mit Schafswolle. Dieses Bild der Zwergen und das Schicksal der bildhübschen Waldecker Fürstentochter Margaretha diente den Brüder Grimm als Vorlage zu ihrem Märchen  “Schneewittchen und die 7 Zwerge”. Im Schneewittchenhaus können Sie mit bunter Zipfelmütze an einem kleinen gedeckten Tisch in die Welt der 7 Zwerge eintauchen und der Erzählung lauschen.

Nach den vielen Eindrücken können Sie im Café Restaurant Hotel Hardtmühle am Rande eines Fischweihers zur Ruhe kommen und eine fangfrische Forelle aus den Wassern der Urff genießen.
Nebenan werden in der Edelsteinschleiferei Lange auch aus den örtlichen Steinen wie dem Kellerwald-Achat und dem roten Jaspis farbprächtige Schmuckstücke geschliefen.

Wenn Sie frische Forellen für zu Hause selbst angeln oder kaufen wollen, melden Sie sich bei Angeln im Urfftal, Matthias Peter.

Mit viel Leidenschaft, Wissen und Ausdauer haben die Bürger*innen Bergfreiheit mit seiner reizvollen Natur und der spannenden Bergwerksgeschichte zu einem einzigartigen Erlebnisort gemacht. Ein Great-Little-Place in der Kellerwald Region!

Die Erlebnisorte (Übersichtskarte) mit Öffnungszeiten:

  • Besucherbergwerk Bertsch
    1.4.–31.10. Mi-So Führungen jeweils um 14:00, 14:45 und 15:30 Uhr
    Sonderführungen für Gruppen oder Kindergeburtstag im Bergwerk.
    Buchung/Info: Tel 07 00 23 74 93 75 oder Email bergwerk@bergfreiheit.de
    Eintritt: Erw. 4 €, Kinder bis 14 Jahre 2 € Gruppen ab 10 Personen. 3,50 €; Kindergeburtstag mit Schatzsuche 4 € p.P.
  • Bergamt Museum
    Kellerwaldstr. 20, Bergfreiheit
    1.4.–31.10. Mi–So 14–16 Uhr
  • Kulturgeschichtliche Wanderung “Bergwerk – Altes Dorf – Bergamt”
    Besuch des Bergwerks und des Bergamts inbegriffen.
    Jeden Samstag von 10–13 Uhr April–Oktober; Treffpunkt: Besucherbergwerk Bertsch; Preis: Erwachsene 6 €, Kinder 3 €, Gruppen ab 10 Personen: Erwachsene 4 €, Kinder 2 € / Person; Anmeldungen zu Sonderführungen: Tel 07 00 23 74 93 75
  • Schneewittchenhaus
    Kellerwaldstr. 27, Bergfreiheit
    21.3.–31.10. Mi–So jeweils 15–17 Uhr
    1.11.–20.03. Sa–So jeweils 15–17 Uhr
    An gesetzl. Feiertagen (außer 24.–26.12. und 31.12.–1.01.) 15–17 Uhr
    An jedem 2. Sonntag im Monat sind Schneewittchen und die sieben Zwerge persönlich Ihre Gastgeber im Schneewittchenhaus.
  • Edelsteinschleiferei Lange
    Im Urfftal 9
    34537 Bad Wildungen-Bergfreiheit
    Tel 05626 343
    Laden und Ausstellungsraum: Mo– 9:00–12:00 Uhr und 13:30–17:30 Uhr, Sa 9:00–12:00 Uhr; Besichtigung der Schleiferei Mo–Fr 15:00–17:00 Uhr (Januar und Februar nur freitags 15:00–17:00 Uhr)
  • Edelstein-Café, Restaurant und Hotel Hardtmühle
    Im Urfftal 7
    34537 Bad Wildungen-Bergfreiheit
    Tel 05626 92220
    Email info@hardtmuehle.de
    1.3.–14.4. Mo–Do ab 14:00 Uhr
    15.4.–31.10. Mo-So ab 11:30 Uhr
    1.11.–31.12. Do ab 14:00 Uhr und Fr–So ab 11:30 Uhr
    Innerhalb der Öffnungszeiten warme Küche von 11:30–14:00 Uhr und 18:00–21:00 Uhr. Nachmittags frischer, selbstgebackener Kuchen.
  • Angelanlage Bad Zwesten-Oberurff im Urfftal
    Matthias Peter
    Bergfreiheiter Str. 33
    34596 Bad Zwesten – Oberurff
    Tel 05626 925000
    Email fischzucht-urfftal@t-online.de
    Täglich 9:00-12:30 Uhr und 15:00-18:00 Uhr (geräucherte Forellen 3 Tage vorher bestellen)

Adresse:

Adresse
Heimat- und Verkehrsverein Bergfreiheit e.V.
Schneewittchendorf Bergfreiheit e.V.
34537 Bad Wildungen-Bergfreiheit
GPS:
51.045155, 9.091579
Telefon:
07 00 07 99 37 43
schneewittchendorf@bergfreiheit.de
Webseite:
http://www.bergfreiheit.de

Haben Sie Anregungen oder Korrekturen? – dann schreiben Sie mir einfach eine Mail an thomas49@rotamedia.de und helfen so mit, diese nicht kommerzielle Seite noch besser zu machen. Vielen Dank. Thomas Rotarius