Blaue Linse Marburg - Freunde der gestaltenden Fotografie

Du befindest dich hier Home  > Kultur  > Foto, Film und Radio >  Blaue Linse Marburg - Freunde der gestaltenden Fotografie
Bild

Im Zeichen der Blauen Linse treffen sich in Marburg einmal monatlich Fotografinnen und Fotografen – Profis und Amateure – und legen sich gegenseitig ihre freien Arbeiten zur Begutachtung vor. Die Themen und Arbeitsbereiche sind im Allgemeinen selbst gewählt.

Zwischen Fotografie als Kunst und Fotografie als Medium wird kein prinzipieller Unterschied gemacht. Die Leitvorstellung lautet vielmehr „gestaltete Fotografie“, und so nennt sich die Gruppe im Untertitel „Zusammenschluss für gestaltende Fotografie“.
“Gestaltung” bezieht sich bei der Blauen Linse zunächst auf die Bildserie und erst dann auf das nach ästhetischen Konventionen aufgebaute Einzelbild, weil in der Fotografie die Serie größeren Raum für die Entfaltung individueller Ausdrucksabsichten bietet.

Teilnehmerin oder Teilnehmer in der Blauen Linse wird man durch das Vorlegen einer Bildserie oder durch das Halten eines Vortrages zu einem der angegebenen Themenbereiche.

Außer der wechselseitigen Anregung dienen die Diskussionen über Bildserien auch der Vorbereitung von Ausstellungen. Das Kulturamt der Stadt Marburg unterstützt die Blaue Linse seit dem Jahr 1995.

Die Mitglieder der Blauen Linse treffen sich 1mal im Monat. Interessierte wenden sich bitte an Heike Heuser, Email heike.heuser@blaue-linse.de


Adresse:

Adresse
Blaue Linse Marburg – Zusammenschluss für gestaltende Fotografie
Heike Heuser
Ockershäuser Allee 34
35037 Marburg
Telefon:
06421 32922 (Privat) und 06421 2825136 (Uni)
heike.heuser@blaue-linse.de
Webseite:
http://www.blaue-linse.de