Atelier Cölber Mühle - immer wieder erfrischend kreativ

Du befindest dich hier Home  > Kultur  > Malerei, Galerien >  Atelier Cölber Mühle - immer wieder erfrischend kreativ
Bild

“Die Gruppe Cölber Mühle ist eine freie Künstlergemeinschaft, deren drei Mitglieder bereits seit vielen Jahren im Raum Marburg-Biedenkopf Kunst schaffen – seit 2002 gemeinsam unter dem Label „Atelier Cölber Mühle“. Und dort in einem ehemaligen Mühlengebäude finden sie Ort und Zeit für Inspiration, durchaus auch gegenseitig, arbeiten hart, zeigen gelegentlich Ausstellungen, das beliebte Atelierfest findet in und um die Mühle statt und so mancher künstlerischer Aufbruch startet aus dem Atelier, der Mühle heraus.

Waltraud Mechsner-Spangenberg
Der Skizzenblock gehört bei ihr zum Freizeitgepäck, architektonische und räumliche Annäherungen an unterschiedliche Themen stehen – auch bedingt durch den Beruf als Architektin – immer wieder im Mittelpunkt, wenn sie auch nicht ausschließlich sind.
Acryl- und Aquarelltechnik stehen für ihre bevorzugte Arbeitsweise; als Mitglied zahlreicher Kommissionen und Teilnehmerin an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland ist Waltraud Mechsner-Spangenberg vielfach eingebunden und sicher auch inspiriert.

Carla Fassold-Luttropp
Sich anregen zu lassen, Neues auszuprobieren, das ist geradezu ein Markenzeichen der Künstlerin. So verwundert es nicht, dass unterschiedliche Techniken und Materialien in ihrem künstlerischen Spektrum vertreten sind. Steht auch die Malerei derzeit im Vordergrund. Durch ihre berufliche Tätigkeit als Schulleiterin genießt sie sicher die künstlerische Auszeit in der Cölber Mühle oder auch auf Malreisen im europäischen Ausland umso intensiver. Auch sie war und ist regional und überregional in Ausstellungen vertreten.

Anita Badenhausen
Die Kunsttherapeutin liebt es, zu stöbern, Motive an abgelegenen Orten zu suchen und zu finden, die Essenzen herauszuarbeiten und diese im vorliegenden Fall mit Acyl auf Leinwand frei umzusetzen. Auch sie ist auf Kunstreisen unterwegs, kennt zahlreiche Sommerakademien von innen und gibt viele ihrer Kenntnisse und künstlerischen Fertigkeiten als Dozentin weiter. Ausstellungen ihrer Arbeiten im In- und Ausland stehen in ihrem Jahreskalender.”

(Text mit freundlicher Genehmigung von Karin Stichnothe-Botschafter, Vorstandsmitglied Haus der Romantik, Marburg, Anlässlich der Ausstellungseröffnung “Karoline von Günderrode im Spiegel zeitgenössischer Künstlerinnen”, 16.7.14)

Lust auf neue Bilder? – dann besuchen Sie die neue Bilderausstellung im Alten Bahnhof Gemünden vom 18.1. – 22.3.15.


Adresse:

Adresse
Atelier Cölber Mühle
Kasseler Straße 118
35091 Cölbe
GPS:
50.85009, 8.787489999999934
Webseite:
http://www.atelier-cölber-mühle.de

Öffnungzeiten

Mittwoch:
16:00 - 18:00 Uhr