Garten

Du befindest dich hier: Home  > Garten

  • Biokompost und andere Oberhessische Erden aus Cyriaxweimar

    Biokompost und andere Oberhessische Erden aus Cyriaxweimar

    Bioabfal vor Ort in guten Kompost zu verwandeln ist doppelt klimaschonend: Zum einen wird der Stoffkreislauf vor Ort geschlossen und lange Fahrten vermieden. Zum anderen ersetzt dieser Kompost einen großen Teil des üblicherweise verwendeten Torfs und hilft so aktiv Moore zu erhalten. Am Ende der Verwertungskette steht in der Kompostierungsanlage Cyriaxweimar ein regelmäßig kontrollierter Qualitätskompost. [...]
  • Landfräulein in der Oberstadt – Blumenpracht und französische Leckereien

    Landfräulein in der Oberstadt – Blumenpracht und französische Leckereien

    Sandra Steidl-Hummel hat mit dem Begriff "Landfräulein" ihre Leidenschaften für Blumen, Backen und Geselligkeit hervorragend auf den Punkt gebracht. Nachdem Kaffee und Kuchen an Wochenenden in ihrem Garten in Fronhausen-Hassenhausen schnell die Gäste begeisterte, breitet sie jetzt ihre "Schätze" in und vor allen Dingen vor ihrem kleinen Lädchen in der Oberstadt, Barfüßerstraße 15, aus. Die [...]
  • Kleingärtnerverein Afföllerwiesen in Marburg

    Der Kleingärtnerverein ­Afföllerwiesen ist mit 143 Gärten der größte in Marburg. Zu rund einem Drittel besteht jede der Parzellen aus Anbauflächen für Obst und Gemüse für den eigenen Bedarf. Um die bestmögliche Bestäubung von Blumen und Obst zu gewährleisten, hält sich der Verein inzwischen sogar ein eigenes Bienenvolk, betreut von Hobby-Imker Weber.
  • Kirchhainer Gemeinschaftsgarten – die Gelegenheit selber gärtnern

    Kirchhainer Gemeinschaftsgarten – die Gelegenheit selber gärtnern

    Hier können Sie auf einer eigen Parzelle oder einer Gemeinschaftsparzelle Gemüse anbauen oder Blumen säen. Alles ökologisch und ohne chemische Düngemittel. Der Garten liegt gleich um die Ecke hinter dem Annapark. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an: Meike Bonsa, Tel 06422 808235, Email m.bonsa@kirchhain.de oder Helga Sitt, Tel 06422 1283, Email helga_sitt@web.de
  • Mari Sols Hochbeete auf Beinen

    Mari Sols Hochbeete auf Beinen

    Das Besondere an den Mari-Sol-Hochbeeten ist, dass sie auf Beinen stehen und nur eine Erdschicht von etwa 30 cm haben! So können Sie die Vorteile eines Hochbeets direkt nutzen ohne eine große Kiste mühselig zu füllen. Auch die solide, langlebige Verarbeitung aus 28 mm starken Douglasienholz, einer wasserdichten Siebdruckplatte als Boden sowie Edelstahlverschraubungen beeindruckt. Die [...]
  • Gartenpaten verbindet Menschen mit und ohne Garten

    Gartenpaten verbindet Menschen mit und ohne Garten

    "Gartenpaten" will Menschen unterstützen, einen Garten für den Anbau von Obst und Gemüse oder für die Freizeitgestaltung zu finden. Gleichzeitig bieten sie denjenigen, die sich Hilfe oder Gesellschaft im Garten wünschen, die Möglichkeit, über die Datenbank Garten-Mitbenutzer zu suchen. Leonie Culman und Veronika Wendt, die Initiatorinnen, sind überzeugt, dass die gemeinschaftliche Gartennutzung eine ganze Reihe [...]
  • Baum pflegen, fällen und entsorgen in Marburg

    Baum pflegen, fällen und entsorgen in Marburg

    Nach Foto oder Vor-Ort-Besichtigung macht Julian Mumenthaler Ihnen ein Angebot zum Festpreis mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Ausführung erfolgt zeitnah, professionell und freundlich. Aus eigener Erfahrung sehr zu empfehlen.
  • Tines bunte Tomatenlust in Bauerbach entdecken

    Tines bunte Tomatenlust in Bauerbach entdecken

    Über 10.000 verschiedene Tomatensorten gibt es auf der Welt, und so ist es für die Biogärtnerin Tine in Bauerbach, jedes Jahr eine große Versuchung weitere neue Sorten auszuprobieren. In dieser Saison hat sie rund 50 verschiedene Sorten herangezogen: Von Anabelle und Bombolino über MiriMiri, Dattelwein und Green Grape bis hin zu Yellow Submarine und Zuckertraube. [...]
  • Achim Jäger's Leidenschaft sind historische Tomatensorten

    Achim Jäger's Leidenschaft sind historische Tomatensorten

    Achim Jäger beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit dem Anbau von Nutzpflanzen und vor allem Tomaten. Aus den Anfängen mit drei Sorten ist inzwischen ein Repertoire von über 120 Sorten geworden, von denen er das Saatgut und etwa 60 verschiedene Sorten als Jungpflanzen auf den Pflanzenmärkten in der Region anbietet. Es handelt sich dabei [...]
  • Norbert Goronzi – der Gärtnermeister für kreative Gartenträume

    Norbert Goronzi – der Gärtnermeister für kreative Gartenträume

    „Die Größe eines Gartens hat im Grunde nichts mit seiner Schönheit zu tun. Es hängt vielmehr vom Herzen, vom Verstand und vom ernsthaften Bemühen des Besitzers ab, ob sein Garten reizvoll oder langweilig ist.“ (Gertrude Jekyll, englische Gartengestalterin und -autorin, gilt als Mutter des englischen Landhausstils) In diesem Verständnis gestaltet Norbert Goronzi seit Jahren nach [...]
  • Kochanow – für Blumenliebhaber und warmherzige Menschen

    Kochanow – für Blumenliebhaber und warmherzige Menschen

    Schon als Kind spielte Anna Kochanow mit den Blumen im Garten, pflückte bunte Sträuße und band phantasievolle Kränze. Als Verwandte und Freunde auf der ersten Geburtstagsfeier ihres Sohnes über die Blumendekoration so begeistert waren, war das der Auslöser, ihr Geschick und ihre Leidenschaft für Blumen anderen Menschen für Ihre Feiern, Hochzeiten und Events anzubieten. Es [...]
  • Otto Koch – das Gartenparadies in Niederwalgern

    Otto Koch – das Gartenparadies in Niederwalgern

    Ihre Leidenschaft gehört den Rosen, insbesondere den französischen Malerrosen von Delbard und den David Austin Rosen. Die  Farbenpracht, die üppigen Füllungen und der wunderbare Duft begeistern Sabine Koch jedes Jahr auf's Neue, so dass sie immer wieder neue ins Sortiment aufnimmt. Die renommierte Rosenschule Dräger aus Steinfurth ist seit Jahrzehnten ihr Lieferant und ein Garant [...]
  • Kreisverband Biedenkopf für Obst- und Gartenbau – Schnittkurse und Äpfel bestimmen

    Kreisverband Biedenkopf für Obst- und Gartenbau – Schnittkurse und Äpfel bestimmen

    Der Kreisverband Biedenkopf für Obstbau, Garten und Landschaft e.V. und die 16 zugehörigen Ortsvereine fördern mit einem vielfältigen Angebot den Obst- und Gartenbau in der Biedenköpfer Region: Schnittkurse, um Ihnen Anleitung und Übung zum Schneiden Ihrer eigenen Obstbäume zu geben Ausbildung zum kompetenten Fachwart für Obstbau Beratung rund um Obst- und Gartenbau und Landschaftspflege Fachseminare [...]
  • Blühende Gärten – eine Augen- und Bienenweide

    Blühende Gärten – eine Augen- und Bienenweide

    Auch ein kleiner Vorgarten kann mit einfachen Mitteln zum Blühen gebracht werden wie hier bei Familie Riemer in Kirchhain. Gerade im Frühjahr und im Herbst sind blühende Gärten besonders wichtig: Bienen, Wildbienen sowie Hummeln laben sich am Nektar und Menschen erfreuen sich nach einem grauen Winter an den leuchtenden Farben. Die Vielfalt an Pflanzen wie [...]
  • Naturlandhof von Richard Fett in Amönau

    Naturlandhof von Richard Fett in Amönau

    "Spitzen-Bioeier" aus dem Wiesengrund vor Amönau, wo "Bella", ein Wolfsspitz, rund 450 Legehennen vor dem Habicht beschützt und so kam Richard Fett zu seiner Wortschöpfung! Nach seiner Ausbildung zum Landwirt, einem landwirtschaftlichem Studium und einer Promotion über Mutterkuhhaltung kehrte Richard Fett auf den elterlichen Hof zurück, übernahm den 35ha-Betrieb und stellte ihn auf biologische Landwirtschaft [...]