Philipp der Großmütige von Hessen – ein Pionier der Reformation

Du befindest dich hier Home  > Info  > Persönlichkeiten >  Philipp der Großmütige von Hessen – ein Pionier der Reformation
Bild

Philipp der Großmütige von Hessen setzte die Reformation politisch so schnell und konsequent um wie kein anderer. Die erste evangelische Synode der Welt, die Erfindung der Konfirmation und die Gründung der ersten protestantischen Universität zählen zu seinen Errungenschaften, die unser Leben bis heute prägen.

Klaus Brill, langjähriger Korrespondent der Süddeutschen Zeitung, hat sich auf Spurensuche begeben und herausgefunden, dass zur Lutherzeit Mittel- und Nordhessen das “Gravitationszentrum” der Reformation war. In dem Kultur- und Reiseführer “Hessen – Pionierland der Reformation”, 94 Seiten, 12,95 €. schildert er auf sehr unterhaltsame Weise von den äußerst ambitionierten und zukunftsweisenden Projekten des Landgrafen Philipp dem Großmütigen.

Wenn Sie sich selbst auf die Spuren von Martin Luther und Philipp dem Großmütigen machen wollen, dann sind neben dem Kultur- und Reiseführer auch die Webseite von Grimm Heimat Nordhessen und ein Infoflyer zu empfehlen.

Bild: Philipp der Großmütige, Gemälde von Hans Krell um 1534