Flunkertouren in Marburgs Vergangenheit

Du befindest dich hier Home  > Bildung  > Erlebnisorte >  Flunkertouren in Marburgs Vergangenheit
Bild

Geschichte lebendig erleben, das gelingt Christiane Peters bei ihren Erkundungen in die Vergangenheit hervorragend. So schlüpfen z.B. Kinder oder Erwachsene in historische Kostüme und lernen den Alltag am Hofe des Landgrafen im Marburger Schloss kennen.

Auf einer Flunkertour durch Marburg hören Sie die sonderbarsten Geschichten und müssen raten, ob alles wahr ist oder Christiane Peters auch ab und zu flunkert. So z.B. wenn sie erzählt, dass im 18. Jahrhundert der hessische Landgraf per Verordnung das Kaffeetrinken unter Strafe stellte wegen der berauschenden Wirkung und der unnützen Zeitverschwendung der Bauern, Tagelöhner sowie des Gesindes.

Auf einer Kriminaltour übernehmen Sie die Arbeit der Polizei und klären einen tatsächlich passierten Mordfall aus dem 18. Jahrhundert auf.

Jedes Jahr am 1. April gegen 18:30 Uhr vor dem Marburger Rathaus überrascht Christiane Peters überdies die Bürger mit 10 neuen Geschichten aus vergangenen Zeiten! Bitte telefonisch anmelden.

Eine tolle Geschenkidee für groß oder klein zu Geburtstagen oder anderen Anlässen – so eine zweistündige Erlebnisreise in die Vergangenheit.


Adresse:

Adresse
Christiane Peters
Jenaer Weg 15
35039 Marburg
GPS:
50.78748, 8.780179999999973
Telefon:
06421 41581 Mobil 0179 1487861
c.c.c.peters@web.de