Der Amanahof auf Amöneburg - Ferien im Denkmal

Du befindest dich hier Home  > Tourismus  > Übernachten >  Der Amanahof auf Amöneburg - Ferien im Denkmal
Bild

Auf einem denkmalgeschützten, stilvoll renovierten Hof am Rande des alten Ortskerns von Amöneburg zu übernachten und mit so einem phantastischen Blick aufzuwachen, ist einfach ein Traum! Da Amöneburg auf einem erloschenen Vulkankegel liegt, gibt es eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft auf Wander- und Radwegen zu entdecken. Astrid Wetzel, die den Amanahof mit viel Leidenschaft und Sachverstand zu neuem Leben erweckt hat, kennt sich hier bestens aus (NIZA-Jahresprogramm) und macht Ihnen gerne Tourenvorschläge.

Lecker essen in Fußnähe können Sie von gutbürgerlich über regional und Bio im urigen Mühlenambiente bis hin zur Gourmetküche. Supermarkt mit Bäckerei vor Ort.

Die drei individuell eingerichteten Studios verfügen über Doppelbetten (Zustellbetten auf Wunsch), eine komplett ausgestattete Küchenzeile, einen Wohnteil und ein modernes Bad/WC mit Dusche. Vielfältige Außensitzplätze auf dem gepflasterten Hof. Parkplatz am Haus vorhanden. Ebikes können ausgeliehen werden.

Die pittoreske Universitätsstadt Marburg/Lahn mit ihrer mittelalterlich geprägten Fachwerkaltstadt, ist schnell zu erreichen.

Kontakt:
Astrid Wetzel
Email info@amanahof.net
Mobil +49 151 64613390
Haselhecke 70
35041 Marburg


Adresse:

Adresse
Amanahof
Ferienappartements
Untergasse 13
35287 Amöneburg
GPS:
50.79738, 8.925219999999968
Webseite:
https://www.amanahof.net/