Übernachten

Du befindest dich hier: Home  > Info  > Übernachten

  • Flohmarkt am Alten Bahnhof in Gemünden

    In lauschiger Atmosphäre können Sie rundum den Alten Bahnhof in Gemünden kleine und große Schätze entdecken. 3-4 mal im Jahr organisiert hier der Eisenbahn-Modellbau-Club e.V. aus Gemünden einen Flohmarkt. Auch außerhalb der Flohmarktzeiten lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch des Alten Bahnhofs wg. des gastronomischen und kulturellen Angebots. mehr…

  • Bild

    Café – Bäckerei – Hotel Dickel in Nieder-Ofleiden

    So schön kann eine alte Schmiede aussehen, wenn man sie geschickt in einen neuen Rahmen setzt mit Café, Bäckereiverkauf und Hotel. Alles sehr stilvoll, hochwertig und gemütlich eingerichtet. Die Familie Dickel bekannt für ihr Bäckerei-Handwerk mit Tradition hat hier ein stillvolles Zeichen für die Zukunft gesetzt! Mehrere Frühstücke zur Auswahl gibt es hier den ganzen […]

  • Bild

    Café-Restaurant Zeitlos in Argenstein

    „Sehr leckere Bio-Gerichte, die auch für Studenten erschwinglich sind. Ein Ort der Entspannung, fernab von Stadtlärm und Hektik, der jeden Besuchen zu einem kurzen Urlaub macht“, das schreiben begeisterte Gäste auf Tripadvisor. Immer wieder hat sich Wolfram Aeckersberg als Radfahrer an diesem schönen Ort eine Einkehr gewünscht bis er dann nach Jahren mit seiner Frau […]

  • Bild

    Jugendherberge Marburg

    Die Jugendherberge Marburg liegt direkt an Lahn und Lahnradweg und 1 km vom Herzen der Marburger Altstadt, dem Marktplatz, entfernt. Ab 22 €/Person/Nacht inklusive Frühstück bei Unterbringung im Mehrbettzimmer. Das Haus ist mit folgenden Prädikaten ausgezeichnet: Bett-Bike, Für Familien mit Kindern besonders geeignet, Kultur-Jugendherberge, Für Sportler geeignet, Veranstaltungs-Jugendherberg und HotSpot-Jugendherberge. Bild: JH Marburg

  • Bild

    Gästehaus Begegnungszentrum Sonneck in Marburg

    Das Gästehaus Haus Sonneck ist ein christlich geführtes Gästehaus des Diakonissen-Mutterhauses Hebron und bekannt für seine herzliche Aufnahme von Einzelgästen und Gruppen. Fernseh-, Aufenthalts- und Gruppenräume vorhanden. Die Unterkunft liegt im Stadtteil Wehrda 3 km vom Herzen der Marburger Altstadt, dem Marktplatz, entfernt. Ausgezeichnet mit dem Bett+Bike-Qualitätssiegel vom ADFC sind auch Radfahrer hier bestens untergebracht. […]

  • Bild

    Schlafen im Heu in Oberrosphe

    Im Dorfmuseum dörfliches Leben vergangener Zeiten erleben, im Dorfcafé sich bei Kaffee und Kuch stärken und schließlich im Heu übernachten. Alles möglich im Dorfmuseum Oberrosphe. 1-15 Personen ab 6,50 €/Person. Anmelden bei Frau Hahn Tel 06423 2345 oder Herrn Bertram Tel 06423 51320. Bild: Hans & Maria Mayrhofer, Arnoldgut, Radstadt

  • Bild

    Pfadfinderzeltplatz Buchholz bei Homberg/Ohm

    Viele Jahre haben Wölflinge, Pfadfinderinnen und Pfadfinder sowie Ranger & Rover aus Hessen in der jährlichen Pfadfindersammelwoche Geld gesammelt, um sich ihren Traum von einem eigenen, großen Zeltplatz zu erfüllen: Ein wunderschöner Platz auf einer riesengroßen Wiese umgegeben von der reizvollen Mittelgebirgslandschaft der Schächerbachtour in der Nähe von Homberg/Ohm. Zur Ausstattung gehört ein sehr gut […]

  • Bild

    Ferienwohnung auf Werts Hof in Bracht

    Auf einem typisch, hessischen Fachwerkhof steht Ihnen auf dem ehemaligen Kornspeicher eine im Landhaus-Stil eingerichtete 40 m² große Ferienwohnung mit 2 Schlafzimmern (1x separat, 1x Schlafempore im Wohnbereich) für max. 5 Personen zur Verfügung. 37 € pro Wohnung/Nacht, Mindestaufenthalt 2 Nächte, Endreinigung 30 € (3/2015) Rund um das ruhig gelegene Dorf Bracht liegt der Burgwald, […]

  • Pilgerherberge in Marburg "Waggonhalle"

    Im Kulturzentrum „Waggonhalle“ in Marburg stehen Pilgern Übernachtungsräume mit Matratzenlagern für bis zu 8 Personen zur Verfügung. Sanitäre Anlagen mit Dusche und WC sind vorhanden. Eine Selbstversorgerküche kann mitbenutzt werden. Pilger zahlen 10 € für die Übernachtung (11/2014), wenn der eigene Schlafsack benutzt wird. Decken mit Bettwäsche sind gegen Aufschlag zu erhalten. Wäsche können Pilger […]

  • Bild

    Restaurant Dombäcker - empfohlen im Guide Michelin

    In romantisch stilvollem Ambiente das Besondere genießen – inszeniert von Küchenmeister Ulrich Schulist. Empfohlen auch im Guide Michelin. Ein Menü ist immer zu empfehlen wegen des guten Preis-Leistungsverhältnisses. Hier als Appetitanreger z. B. ein 4-Gang-Menü: Amuse gueule / Tatar vom Vogelsberger Weidekalb mit Pumpernickel und Wildkräuteren / Spargelsuppe mit Kerbelklößchen / Gebratener Kabeljaurücken in Bärlauchschaum, […]