Initiativen/Vereine (ET)

Du befindest dich hier: Home  > Essen und Trinken  > Initiativen/Vereine (ET)

  • Bild

    Foodsharing – Lebensmittel fairteilen in Marburg

    In Deutschland werden jährlich durchschnittlich 80 kg Lebensmittel pro Person in den Müll geworfen. So erschreckend die Zahlen auch sind, so erfreulich ist die wachsende Zahl an Inititativen dagegen. Allein in Marburg organisieren 50 aktive „Foodsaver“ ehrenamtlich in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern die Abholung von Lebensmitteln. An drei „Fairteilern“ kann jeder Lebensmittel ablegen, aber auch jeder […]

  • Bild

    Die Schlossbergwinzer und der Marburger Wein

    Erste Erwähnung 1334 In diesem Jahr vermachte Agnes von Nürnberg-Zollern, Tochter des Landgrafen Heinrich I. von Hessen, dem Deutschen Orden einen Weinberg. Im 15. Jahrhundert wurden allein vom Deutschen Orden 20.000 l Wein gekeltert aus 3 ha Rebfläche am Schlossberg und in Ockershausen. Nach Aussagen eines spanischen Edelmanns und Gast des Landgrafen „der reine Essig“! […]

  • Bild

    Internationales Marburger Suppenfest - Vielfalt der Kulturen und Geschmäcker

    Sinan Salih ist vor einem Jahr auf seiner Flucht aus dem Irak bei uns in Marburg angekommen. Schnell hat er Deutsch gelernt und auch schon einen Ausbildungsplatz in einem heimischen Hotel gefunden. Als leidenschaftlicher Koch nimmt er gerne am Suppenfest 2017 teil und hat mit seiner „Hamod-Schallgam-Suppe“ aus Bagdad auf Anhieb den Kinderpreis gewonnen. Beim […]

  • Bild

    Marburger Köche verwöhnen mit leckeren Schmankerln

    Die Vereinigung der Köche Marburgs – ein Zusammenschluss von Profiköchen, interessierten Hobby-Köchen und Förderern – verwöhnen 1mal im Jahr an einem Samstag Ende November mit leckeren Schmankerln für einen guten Zweck. In ihrer mobilen Küche am Heumarkt in der Oberstadt bereiten sie so Schmackhaftes zu wie herbstliches Kartoffelsüppchen mit gebratenem Pffifferlingen und ofenfrischem Opa-Ewald-Bauernbrot, Kürbis […]

  • Bild

    Slowfood Marburg - gut, sauber, fair

    In Gemeinschaft gutes Essen genießen, das sauber und fair erzeugt und gehandelt wurde – das ist die Idee von Slowfood. Slowfood Marburg/Mittelhessen ist als regionale Gruppe Teil dieser internationalen Bewegung. Das Convivium erstreckt sich über den mittelhessischen Raum mit den Städten Gießen, Marburg und Wetzlar. Die Gruppe umfasst rund 100 Mitglieder an und nochmal ebenso […]

  • Bild

    Gemüse-Kombüse - Küche für Alle Marburg

    „Gemüse-Kombüse – Küche für Alle“ (ehemals Volxküche) bezeichnet ein regelmäßiges kollektives Kochen und Essen, das allen interessierten Menschen ermöglichen soll, gegen eine kleine Spende, ein leckeres selbstgemachtes Essen in gemeinschaftlicher und politischer Atmosphäre zu sich nehmen zu können. Gekocht wird von „Küche-für-Alle“-Gruppen oder von sozialen/polit. Projekten oder Initiativen. Dazu wird meist noch ein politischer/kultureller Nachtisch […]

  • Bild

    Regionale Entdeckungen - Direktvermarkter im Landkreis Marburg-Biedenkopf

    Im Landkreis Marburg-Biedenkopf werden an vielen Orten Lebensmittel in bäuerlichen Betrieben hergestellt und vermarktet. Auf der Webseite „Regionale Entdeckungen“ stellen sich die Mitgliedsbetriebe der Vereinigung der Direktvermarkter Marburg-Biedenkopf mit ihren Erzeugnissen vor. Zum regionalen Angebot stellt der Fachbereich Ländlicher Raum des Landkreises Marburg-Biedenkopf außerdem zwei verschiedene PDF-Listen zur Verfügung: „Übersicht zu Bioläden, Wochenmärkten, Lebensmittelbetrieben im […]

  • Bild

    Solidarische Landwirtschaft Marburg erfolgreich

    Verbraucher tun sich direkt mit einem Lebensmittelerzeuger in der Region zusammen, um gute, saubere und faire Lebensmittel zubekommen – eine Win-win-Situation für beide Seiten. Genau das haben eine Reihe von Aktiven vor 2 Jahren in Marburg ins Leben gerufen und sind jetzt im zweiten Jahr erfolgreich dabei. Auf der einen Seite sind etwa 150 Verbraucher, […]

  • Bild

    Hof Fleckenbühl - ein Erlebnis für die ganze Familie

    Die Fleckenbühler sind eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für suchtkranke Menschen. Die Bewohner werden bei ihrem Weg aus der Sucht begleitet und schaffen sich durch die Arbeit in angegliederten Betrieben berufliche Perspektiven. Im Hofladen finden Sie stets frische Fleckenbühler Landprodukte aus biologisch-dynamischem Anbau direkt vom Erzeuger in DEMETER-Qualität wie Brot, Käse, Wurst, Fleisch, Obst und Gemüse. […]