Info

Du befindest dich hier: Home  > Info

  • Bild

    Backland.news – im Hinterland immer auf dem Laufenden bleiben

    “Backland.News” ist ein sehr informativer, aktueller Online-News-Blog für das hessische Hinterland, das sich im Wesentlichen über den westlichen Teil des Landkreises Marburg-Biedenkopf erstreckt. Der Blog berichtet aus den Gemeinden und Städten Angelburg, Bad Endbach, Bad Lassphe, Biedenkopf, Breidenbach, Dautphetal, Gladenbach und Steffenberg bis in die einzelnen Ortsteile! Das Themenspektrum ist breit gefächert: Kunst und Kultur, […]

  • Bild

    Marburg-Code – mit einem Kartenspiel Marburg spielerisch entdecken

    „Das Kartenspiel lädt dazu ein, Marburg spielerisch zu erkunden und nochmal ganz neu zu entdecken – selbst wenn man schon viele Jahre in der Universitätsstadt wohnt oder hier geboren ist“, sagte Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies. Das Spiel besteht aus einzelnen Karten, die Marburger Gebäude oder Sehenswürdigkeiten zeigen. Passend dazu gibt es Informationen und ein Rätsel. […]

  • Bild

    Der Amanahof auf Amöneburg - Ferien im Denkmal

    Auf einem denkmalgeschützten, stilvoll renovierten Hof am Rande des alten Ortskerns von Amöneburg zu übernachten und mit so einem phantastischen Blick aufzuwachen, ist einfach ein Traum! Da Amöneburg auf einem erloschenen Vulkankegel liegt, gibt es eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft auf Wander- und Radwegen zu entdecken. Astrid Wetzel, die den Amanahof mit viel Leidenschaft und […]

  • Bild

    Naturpark-Lahn-Dill-Bergland – Naturnahe Bäche, üppige Wildblumenwiesen und tief eingeschnittene Kerbtäler

    Naturnahe Bäche, üppige Wildblumenwiesen und tief eingeschnittene Kerbtäler prägen den Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Diese reizvolle Mittelgebirgslandschaft bietet mit ihren idyllischen Tälern und den traumhaften Weitblicken Erholung pur. Mit dem 90 km langen Lahn-Dill-Bergland-Pfad und den 19 Extratouren verfügt der Naturpark über ein 350 km langes Wanderwegenetz auf Premiumniveau. Die Touren führen vorbei an den schönsten Flecken […]

  • Flohmarkt am Alten Bahnhof in Gemünden

    In lauschiger Atmosphäre können Sie rundum den Alten Bahnhof in Gemünden kleine und große Schätze entdecken. 3-4 mal im Jahr organisiert hier der Eisenbahn-Modellbau-Club e.V. aus Gemünden einen Flohmarkt. Auch außerhalb der Flohmarktzeiten lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch des Alten Bahnhofs wg. des gastronomischen und kulturellen Angebots. mehr…

  • Bild

    Café – Bäckerei – Hotel Dickel in Nieder-Ofleiden

    So schön kann eine alte Schmiede aussehen, wenn man sie geschickt in einen neuen Rahmen setzt mit Café, Bäckereiverkauf und Hotel. Alles sehr stilvoll, hochwertig und gemütlich eingerichtet. Die Familie Dickel bekannt für ihr Bäckerei-Handwerk mit Tradition hat hier ein stillvolles Zeichen für die Zukunft gesetzt! Mehrere Frühstücke zur Auswahl gibt es hier den ganzen […]

  • Bild

    Philipp der Großmütige von Hessen – ein Pionier der Reformation

    Philipp der Großmütige von Hessen setzte die Reformation politisch so schnell und konsequent um wie kein anderer. Die erste evangelische Synode der Welt, die Erfindung der Konfirmation und die Gründung der ersten protestantischen Universität zählen zu seinen Errungenschaften, die unser Leben bis heute prägen. Klaus Brill, langjähriger Korrespondent der Süddeutschen Zeitung, hat sich auf Spurensuche […]

  • Bild

    Martin Luther 2017 in Marburg entdecken

    Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche nagelte, war er praktisch unbekannt. Doch innerhalb weniger Jahre verbreiteten sich seine Ideen in ganz Europa und erschütterten den Kontinent in seinen Grundfesten. Luther wurde berühmt, ja berüchtigt. Das Lutherjahr 2017 bietet eine hervorragende Gelegenheit diese Person und seine Zeit näher kennenzulernen. […]

  • Bild

    Auf selbstgeführten Touren Marburg entdecken

    Ein Stadtspaziergang – viele Impressionen Entdecken Sie die mittelalterliche Stadt und folgen Sie der eingezeichneten Route über typische Marburger Gassen, Treppen und Pflastersteine. Länge: 4,8 km, Dauer: ca: 2 Std., Höhenmeter: 100 m (PDF). Auch als Broschüre in mehreren Sprachen mit vielen Infos über Sehenswürdigkeiten und Führungen sowie Stadtplan im Touristenbüro erhältlich. Audioguide-App für Marburg […]