Gemeinsam tun

Du befindest dich hier: Home  > Gemeinsam tun

  • Bild

    Güterbahnhof 1849 – feiern im Backsteinambiente einer alten Lagerhalle

    Ulf Stiller hat mit Unternehmergeist die alte Lagerhalle in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Fronhausen stilvoll umgebaut und zu neuem Leben als Feierlocation erweckt. Der neue Ort zum Feiern kann für Feste wie Geburtstagsfeiern oder Hochzeiten gemietet werden. Er bietet 100 Sitzplätze im Innen- und 60 im Außenbereich. Es besteht freie Cateringwahl. Nach Bedarf können aber […]

  • Bild

    Marburger Verein für Selbstbestimmung und Betreuung

    Hier finden Sie Unterstützung in allen Belangen der rechtlichen Vertretung (Betreuung/Vollmacht) und bei der Gestaltung Ihrer persönlichen Vorsorge (Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung). Kommen Sie in das Beratungszentrum oder in die Bürgersprechstunden im Landkreis. Die Mitarbeiter/innen beraten Sie gerne. Die Beratung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist sinnvoll, aber nicht erforderlich. Angebote: Einführung, Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichen […]

  • Bild

    Die Wunscherfüllerin – Mareike Ammenwerth-Zielen

    Hochzeitsplanerin Mareike Ammenwerth-Zielen begleitet Paare in der Region auf Ihrem Weg zur Traumhochzeit. Sie kennt die heißesten Hochzeitstrends: Von der Gin-Bar über die Stulle beim Sektempfang bis hin zur Donatwall. Und sie hat alles im Blick: Von der Planung über Mieten und  Dekorieren bis hin zum Catering-Service. In ihrem kleinen Hochzeitsladen können sich Brautpaare inspirieren […]

  • Bild

    Trachtenmuseum mit Café in Roßdorf

    Im ehemaligen Schulgebäude haben kulturinteressierte Roßdorfer das erste kleine Trachtenmuseum rund um die sogenannte “Marburger katholische Tracht” aufgebaut. Zu Alltagsgegenständen aus den letzten zwei Jahrhunderten sind dort aus einer Privatsammlung auch die Männertracht und die besonders umfangreiche bunte Frauentracht der katholischen Dörfer unseres Landkreises zu bewundern. Die engagierten Roßdorfer haben im Trachtenmuseum auch noch ein […]

  • Bild

    Hungener Käsescheune – ein kulinarischer Ausflug in die Wetterau

    Die Wetterauer Hutungen, die durch Schafbeweidung entstanden, werden heute wegen ihrer einzigartigen Artenvielfalt sehr geschätzt, aber auch wegen des Schäfskäses, der vor Ort erzeugt wird. Auf Erlebniswegen von 4–12 km können Sie diese Natur um Hungen erkunden und anschließend einen Blick in die Schaukäserei der Hungener Käsescheune werfen, wo die Schafsmilch aber auch Ziegen- und […]

  • Bild

    Wohnprojekt Kernbach – eigenständig leben in Gemeinschaft

    Menschen verschiedener Generationen und unterschiedlicher Hilfebedarfe leben gemeinsam mit den Projektverantwortlichen und ihren Familien auf dem Wiskerhof. Jeder in der Hofgemeinschaft lebende Mensch wohnt in einer eigenen Wohnung in der ausgebauten ehemaligen Scheune. Insgesamt stehen dort 8 Wohnungen mit 1 bis 3 Zimmern zur Verfügung. Die im Haupthaus lebenden Mitarbeiter und weitere haupt- und ehrenamtliche […]

  • MeinKirchhain.de – schreiben über ein lebendiges Kirchhain

    “MeinKirchhain.de” hat sich zum Ziel gesetzt, das Gemeinschaftsgefühl in Kirchhain und den zwölf Stadtteilen zu fördern. Die Webseite versteht sich als Mitmach-Blog, wo Kirchhainer Bürger ehrenamtlich über Veranstaltungen, Einkaufen, Essen und ehrenamtliches Engagement von NABU bis Bürgerbus berichten. Ins Leben gerufen hat das alles Frank Wagner, Fachmann für Kommunikation und Werbung, der die Geschichten aus Kirchhain […]

  • Bild

    SeniorInnen gemeinsam aktiv in Cölbe

    Seniorennetzwerk Cölbe Das “Seniorennetzwerk Cölbe” ist eine Kooperation der Gemeinde Cölbe mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf. Vor Ort sind ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter aktiv, die die Seniorenarbeit in Cölbe durch vielfältige Angebote bereichern und eine Vernetzung der Generation 55plus aufbauen (Veranstaltungen). Ansprechpartner: Peter Blonien; Gemeindehalle Cölbe (Mehrzweckraum), Friedhofstrasse 4, OT Cölbe; Tel 06421 9839119 oder 0160 4781905; […]

  • Bild

    Die Fleckenbühler Regionalscheune für Feste und Kultur

    Die alte Vorratsscheune auf Hof Fleckenbühl wurde zu einer Fest- und Kulturscheune umgebaut. Als Fleckenbühler Regionalscheune steht sie Interessierten für vielseitige Nutzungen wie Feste, Tagungen, Seminare, Konzerte, Kleinkunst oder Märkte zur Verfügung. Ein paar technische Daten: 30–200 Personen; 200 m² mit einer Raumhöhe von 14 m; barrierefreier Zugang zu Scheune und Toiletten; Musikanlage mit 2 x […]

  • Bild

    Pulse of Europe auch in Marburg

    Sonntag für Sonntag kommen seit einigen Monaten Bürger auf Plätzen in über 50 deutschen Städten und sieben Ländern der EU zusammen, um Fähnchen schwingend für Europa zu demonstrieren. Ihnen sind der über 70jährige Frieden, die Grundrechte, die Rechtsstaatlichkeit und die europäischen Grundfreiheiten wichtig. Gemeinsam machen Sie sich Mut für ein bürgernahes und soziales Europa. Worum […]