Bürgerhilfe- und Nachbarschaftsinitiativen

Häufig bedarf es nur kleinerer Hilfeleistungen um ein selbstbestimmtes Leben in der Häuslichkeit zu ermöglichen und zu sichern. Bürger- und Nachbarschaftsinitiativen in den Städten und Gemeinden bieten in unterschiedlichem Umfang hierzu ihre Dienste an. Betreuungs- und Entlastungsleistungen sind z. B.
  • Hilfen beim Einkauf / Botengänge
  • Besuchsdienste und Spazierbegleitung
  • Hilfen im und um das Haus
  • Angebot eines gemeinsamen Mittagstischs
  • Fahr- und Begleitdienste
  • Hilfe bei Anträgen und Korrespondenzen
  • gezielte Unterstützung pflegender Angehöriger

  • Förderverein Bürgerhilfe Weimar e.V.

    Der Verein ist für alle Weimarer Bürgerinnen und Bürger offen und die gemeinnützigen Ziele des Vereins sind in 4 großen Projektbereichen zusammengefasst: • Grün und Natur • Kultur/Veranstaltungen/Treffpunkte • Soziales • Öffentlichkeitsarbeit In diesen Projektgruppen können sich auch Nichtmitglieder einbringen und engagieren. Die zugrunde liegende Idee ist es, der demografischen Entwicklung und ihren Folgen beherzt […]

  • Bürgerhilfe Wetter e.V.

    Die Bürgerhilfe Wetter unterstützt hilfebedürftige Menschen, damit sie in ihrem gewohnten Umfeld leben und am Gemeinschaftsleben in Wetter und Umgebung teilhaben können. Freiwillige Helfer betreuen kranke, behinderte und alte Menschen bei den Aufgaben des Alltags, sie entlasten pflegende Angehörige und unterstützen Familien oder alleinerziehende Mütter vorübergehend in Notfällen. Bei Vorliegen eines Pflegegrades können die Kosten […]

  • Bürgerhilfeverein Lahntal e.V.

    Angeboten werden unter anderem allgemeine Nachbarschaftshilfe, Besuchsdienste, Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen, aber auch die vorübergehende Entlastung von pflegenden Angehörigen. Berechtigte Senioren oder andere hilfsbedürftige Personen können sich die Kosten von der Pflegekasse erstatten lassen. Ziel des Bürgerhilfevereines ist es, allen Lahntaler Bürgern und Bürgerinnen, die Unterstützung wünschen und benötigen, mit engagierte Bürgern zusammen zu […]

  • Bürgerverein Mardorf & Umgebung

    Der gemeinnützige Bürgerverein “Leben und Alt werden in Mardorf und Umgebung e.V.”  hat sich zum Ziel gesetzt zu helfen. Inzwischen sind 140 qualifizierte Bürgerhelfer*innen im Einsatz und unterstützen etwa 130 Menschen in ihrem Alltag. Die Nachfrage nach Hilfsangeboten steigt weiter und jeder ist willkommen mitzumachen.

  • Bürgerhilfe Stadt Amöneburg

    Niedrigschwellige Betreuungsangebote Moment!-Gruppe (für Menschen mit Demenz), jeden Montag von 10:30–12:00 Uhr Betreuungsgruppe, jeden Freitag von 14:00–17:30 Uhr Ansprechpartnerin: Frau Christina Stettin, Tel 06429 8291541  

  • Bild

    Grundtreff – ein lebendiger Treffpunkt für die Generation 50plus

    Bürgermeister Andreas Schulz hatte die zündende Idee, kannte die richtigen Fördertöpfe und so ließ er im Rahmen der Dorferneuerung des Ortes Wittelsberg das ehemalige Bürgerhaus zu einem attraktiven Treffpunkt für Menschen ab 50 umgestalten. Seitdem stehen regelmäßige Frühstückstreffen, gemeinsame Mittagessen, sportliche, künstlerische oder musikalische Aktivitäten auf dem Programm. Spielenachmittage, Informationsveranstaltungen und besondere Events wie Weinprobe, […]

  • Bild

    Senior*innen gemeinsam aktiv in Cölbe

    Seniorennetzwerk Cölbe Das “Seniorennetzwerk Cölbe” ist eine Kooperation der Gemeinde Cölbe mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf. Vor Ort sind ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter aktiv, die die Seniorenarbeit in Cölbe durch vielfältige Angebote bereichern und eine Vernetzung der Generation 55plus aufbauen (Veranstaltungen). Ansprechpartner: Peter Blonien; Gemeindehalle Cölbe (Mehrzweckraum), Friedhofstrasse 4, OT Cölbe; Tel 06421 9839119 oder 0160 4781905; […]

  • Bild

    WABL – Wohnen, Arbeiten, Beschäftigen, Leben in Cölbe

    WABL – Wohnen, Arbeiten, Beschäftigen, Leben: So lautet der Titel des Miteinander-Pilot-Projektes zur künftigen Nutzung des 7.400 Quadratmeter großen Geländes, dessen Besitzer der St. Elisabeth-Verein seit 2016 ist. Einem Nachhaltigen Projekt, nicht nur, weil ein 10 Jahre brach liegendes Areal wiederbelebt werden soll. Dabei geht es um innovative und zukunftsorientierte Formen des sozialen Miteinanders, die […]

  • Bild

    OHM – Offenes Haus Marburg

    Co-Working, Think Tank, Workshops, Gemeinschaft, Kunst und mehr – all das ist OHM. “Wir verstehen uns in erster Linie als Kollektiv, geboren aus dem gemeinsamen Interesse an Musik, Kultur und Veranstaltungen. Unser Themenfelder oszillieren zwischen der theoretischen und praktischen Arbeit mit modularen Synthesizern, Musikproduktion, Klangerfahrung, Konzept-Performances, Party- und Festivalorganisation, kultureller Bildung und raumsoziologischen Konzepten.” (OHM) […]

  • Bild

    Schönbacher Bürger machen Programm

    Engagierte Bürger aus Schönbach (350 Einwohner) haben vor einigen Jahren als Bürger- und Verschönerungsverein das von Schließung bedrohte Dorfgemeinschaftshaus übernommen und  organisieren es seitdem erfolgreich in eigener Regie. Die Attraktivität der Räumlichkeiten haben sie durch den Anbau einer großen Terrasse mit Panoramablick erheblich gesteigert und auf dem Außengelände haben sie einen sehr schönen Mehrgenerationenspielplatz angelegt, […]